Welche Körperwaage soll ich kaufen? – Die Beratung

veröffentlicht am 5. Dezember 2016 in Blog von

welche körperwaage kaufen

Welche Körperwaage soll ich kaufen?

Um für die Gesundheit einen wertvollen Beitrag zu leisten, soll man sein Körpergewicht dem BMI, dem Body Mass Index, anpassen und auch dementsprechend halten.
Um diesen zu berechnen, benötigt man u. a. eine Körperwaage, die das Gewicht des Körpers angibt. Doch welche Körperwaage soll zur genauen Gewichtsabnahme benützt werden?

Wie ist eine Körperwaage aufgebaut?

Es gibt mechanische und digitale Körperwaagen.

mechansich vs digital

Die meisten Modelle sind einfach in der Bedienung und Handhabung und für den täglichen Einsatz hochwertig verarbeitet. Dies garantiert Langlebigkeit der Produkte. Optisch gesehen sind sie ein Hingucker in jedem Badezimmer. Designt werden sie in verschiedenen Formen und Farben, auch edle Stücke im Vollholz-Look sind möglich.

Mechanische Modelle werden meist aus Metall hergestellt und besitzen auf dem Wiegebereich eine Gummioberfläche für die Füße. Diese ist meistens genoppt, um nicht rutschen zu können. Nachteil beim Einsatz einer Metallwaage könnte sein, dass diese beim ständigen hohen Luftfeuchtegrad im Badezimmer Rostflecken bildet, die nicht mehr zu entfernen sind.

Digitale Waagen werden mit edlem Sicherheitsglas hergestellt, das in einer Aluminiumfassung liegt oder mit einem Kunststoff-Korpus umrandet wird. Optisch gesehen gibt es Produkte, die sehr flach gebaut sind, aber auch höhere Exemplare. Im Eigengewicht halten sich die meisten Geräte um die 1-2 kg auf.

Die 6 besten Körperwaagen im Vergleich

Gesamtsieger  
Withings Body KörperanalysegerätSoehnle 63340 Digitale Personenwaage Web Connect Analys…Withings Body Cardio – Herzgesundheit und Körper…
Produktbild
Preis89,00129,94 €
inkl. MwSt.
85,77149,00 €
inkl. MwSt.
159,00179,95 €
inkl. MwSt.
Unsere Bewertung
86,00%
TOP
80,67%
TOP
86,67%
TOP
Kundenbewertung
Traglast

150kg

150kg

 
Messgenauigkeit

100g, 0,1% – Position-Control-Technologie

100g, 0,1%

 
Speicher

8 Personen

Automatische Erkennung von bis zu 8 Personen

 
Bluetooth/WiFi

,

,

 
Display

LCD-Display

Beleuchtete LCD-Anzeige mit großen Ziffern

 
Vorteile leicht zu bedienen
Tageswetterbericht über WLAN
WiFi und Bluetooth
formschöne Waage sehr elegant
FitforFun Empfehlung
exakte Übertragung in das Portal
Tolle App
 
Jetzt zum Shop ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon*
Preisvergleich   
Vergleichen (max. 3)
Waage kaufen - Wichtigste Merkmale

Mechanische Waagen zeichnen sich durch eine analoge Nadel mit drehbarem Messteller aus, das sich beim Betreten der Waage bewegt und schließlich das Gewicht anzeigen soll. Die Anzeige ist in kg-Schritten aufgezeichnet. Vor dem Gewicht messen muss die Nadel mit Hilfe eines Einstellrädchens genau auf die Position Null gestellt werden, ansonsten liefert die Waage ein falsches Ergebnis. Im Vergleich zu digitalen Modellen wird diese Gewichtsanzeige physikalisch gesehen immer ein wenig ungenau sein. Einzelne Gramm können mit ihr nicht genau angezeigt werden. Die Anzeige der Kilogramm ist auch begrenzt. Mit 150 kg bis 200 kg sind schon sehr gute Produkte auf dem Markt. Die Feinskalierung kann auf 100 g eingestellt werden.
Ein Hüpfen auf der Waage sollte vermieden werden, da sich diese Körperwaage so verstellen kann, dass die Eichung nicht mehr passt. Hier werden dann stets falsche Ergebnisse geliefert.
Vorteil dieser Waage ist, dass sie bei sachgerechter Handhabung immer einsetzbar ist, solange sie auf festem Untergrund steht.

Eine digitale Körperwaage besitzt ein ein- oder zweizeiliges, auch schwarzes, LCD – Anzeigefeld, wo die exakten Gewichte angezeigt werden können. Sobald die Waage durch Hinauftippen mit dem Fuß eingeschaltet wird, zeigt sie Anzeige Funktion. Nach ein paar Sekunden und bei Aufscheinen einer Null ist die Körperwaage einsatzbereit. Steigt man zu früh darauf, können manche Modelle kein Gewicht abnehmen. Um das Lesen des Ergebnisses zu verbessern, sind viele Waagen mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet.
Wird die Waage nicht mehr benützt, schaltet sie sich nach einigen Sekunden ab. Manche Waagen können diesbezüglich aber noch fein eingestellt werden.

Nachteil dieser Waage ist, dass sie falsche Ergebnisse liefern kann, sobald die Batterien leer sind. Auch eine verschwommene Anzeige ist hier möglich.
Es werden verschiedene Batterie-Arten verwendet. Zum Einen die AAA-Varianten und zum Anderen die Flachbatterien CR 2032. Verwendet man wiederaufladbare Akkus, setzt man bewusst auf Nachhaltigkeit. Bei regelmäßigem Gebrauch ist es möglich, einen Satz Batterien für ca. 2 Jahre zu verwenden.

Auf vier Standbeinen, je nach Modell, wird die Waage auf den Boden gestellt. Nicht auf einen Teppich stellen, da sie falsche Ergebnisse liefern könnte.

Eine Körperwaage kann ganz einfach gepflegt werden. Sie soll nicht mit Schuhen betreten werden. Staub kann mit einem feuchten Tuch entfernt werden. Digitale Geräte sollten einer nicht zu hohen Luftfeuchtigkeitt ausgesetzt werden, damit die Leiterplatten im Inneren nicht korridieren.

Welche Funktionen hat eine Körperwaage?

Die Körperwaage soll in erster Linie das Körpergewicht angeben. Um exakte Messergebnisse zu erhalten, sollte auf Bekleidung – ja nach Umständen – verzichtet werden. Ein ruhiges Stehen mit beiden Beinen ohne Zappeln ist ein Muss. Vielfach messen die Waagen nicht genau, wenn man schief oder aber nur mit einem Bein oben steht. Auch nachträgliches Bewegen nach dem Messvorgang liefert skurile Ergebnisse.

Weitere Funktionen bieten viele digitale Modelle. Angefangen von Beleuchtung, über Messung der Körperfette, Körperwasser, Knochen- bzw. Muskelmasse usw. ist einiges möglich.

Viele Geräte lassen nicht nur eine Messung in kg zu sondern auch in lb oder st.

Einige Modelle besitzen Einschubfächer für Speicherkarten, andere wiederum lassen sich mit Bluetooth mit kompatiblen Geräten wie z. B Computer oder Smartphone verbinden. Ein Einwählen ins WLAN ist beim Testsieger 2016 z. B. möglich.

Bei manchen Modellen kann das Infrarot-Display abgenommen werden.

Im modernen Zeitalter kann eine Waage aber nicht nur abwiegen, sondern stellt einen indiviuellen Trainingsplan zusammen, berechnet den BMI auf die Idealmaaße, und hilft dabei, das Wunschgewicht zu erreichen und zu halten.

>>> Hier kannst du dir deinen BMI berechnen lassen

Welche Arten von Körperwaagen gibt es?

Die analoge Körperwaage nimmt standardmäßig nur das Gewicht ab.

Die digitalen Waagen verfügen über eine digitale Anzeige, über Beleuchtung und – je nach Modell – verschiedenen Funktionsknöpfen.

Digitale Geräte sind mit Messinstrumenten wie der Fettanalyse, Knochenmasse usw. ausgestattet.

Welche Körperwaagen wurden beim Test 2016 berücksichtigt?

Im Körperwaagen-Test wurden analoge und digitale Waagen auf ihre Messgenauigkeit hin getestet. Auch erweiterte Funktionen wie der Zusammenschluss mit kompatiblen Geräten wurde berücksichtigt. Ein geringer Stromverbrauch, sowie großes Displays mit Beleuchtung wurden mit „sehr gut“ bis „gut“ bewertet.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare